Die Krise 1. Teil

Wir befinden uns in einer wirdschaftlichen, politischen und moralischen Krise:

zu viele Zahlen, immer schnellere Zahlen, immer größere Zahlen.

Wir wussten schon seit langer Zeit, dass die Schlösser, aus Zahlen gebaut, eines Tages zusammenbrechen werden.

Aber am 31.01.2009 werden wir eine familiäre weinprobe anbieten:

In aller Ruhe werden wir gutes Essen und gute Weine genießen.

Wir müssen den kulinarischen Geschmack für das Wesentliche „wieder entdecken“ den Kopf frei halten und die Füße auf den Boden lassen, das Vertrauen nicht verlieren, den Optimismus in die Zukunft bewahren und an uns selber glauben.

Es wird schon wieder gut werden.

21.11.2008   Gigi

Dier Beitrag wurder erstellt am Mittwoch, Dezember 9th, 2009 um 16:05 Uhr, in der Kategorie deutsch. RSS Feed der Antworten abbonieren über RSS 2.0. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Kommentar hinterlassen