Zur Verfügung

In meinen Negativen erfahrungen bin ich Automatisch ein wenig verschlossen in mich selber. In der positiven Einsamkeit geniesse ich die angenehme Traurigkeit, sie gibt mir mehr zeit, in einer anderen art zu denken und zu Leben. „Danke Gott“, bin ich (besser) eher bereit, diesem schönen Leben entgegen zu treten, in unserer äusserst schönen Welt.

Ciao Gigi     23.12.2008

Dier Beitrag wurder erstellt am Freitag, Dezember 18th, 2009 um 17:47 Uhr, in der Kategorie deutsch. RSS Feed der Antworten abbonieren über RSS 2.0. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Kommentar hinterlassen